Allen Menschen mit Liebe, Menschlichkeit, Hilfsbereitschaft, Verstand und wachem oder aufwachendem Bewusstsein für die kommende neue Zeit

ein  HERZLICHES WILLKOMMEN  auf meinen Seiten !!   :-) 




Wenn wir Gottes Ebenbild sind

 

 

Wenn wir Gottes Ebenbild sind, wie es so schön heißt, und das stimmt absolut, dann sind wir eine klitzekleine Kopie des großen Ganzen mit einem klitzekleinen eigenen Willen, etwas zu bewirken, etwas zu schöpfen.

Die Schöpfungskraft des kleinen Menschlein ist gebremst und kontrolliert von der allmächtigen großen Schöpfungskraft, sonst würden die Menschen noch viel mehr Unsinn auf dieser Welt anrichten. Und die eigene kleine Willenskraft beschränkt sich im Wesentlichen auf das eigentliche Lebensziel, aus der Illusion eines getrennten Individuums zurück ins Bewusstsein als kleines Teilchen eines großen Ganzen zu kommen und damit wieder zu verschmelzen. Dabei hat der Mensch seine Arbeit und seine Kraft in seinem Inneren einzusetzen. Es ist nicht seine Aufgabe, in der Außenwelt etwas bewegen zu wollen, die jeweils aus der geistigen Welt perfekt für jeden gestaltet ist. Jeder weiß, dass er von gesammelten materiellen Dingen nichts mit ins Grab nimmt, also muss der Lebenssinn ein anderer sein, doch die Menschen suchen nicht danach, streben weiterhin nur nach äußeren materiellen Dingen ohne Wert und ohne Bestand über den Tod hinaus.

 

Wie der Mensch in sich denkt hat eine Auswirkung auch nach außen. Wenn er in sich negativ denkt, strahlt er negative Energie aus und produziert seine negative Welt um sich herum. Denkt er positiv, nimmt er Platz auf einer höheren Frequenz und er schickt diese positive Frequenz nach außen.

 

Da sich Gleiches anzieht, verändert er allein durch die Kontrolle seiner Gedanken im ewigen Jetzt und durch sein Aussenden positiver Wellen seine Umwelt, indem er dann Positives aus seiner Umwelt anzieht.

 

Die Kohäsionskraft, also die Zusammenhaltskraft gleicher Stoffe, ist physikalisch längst bekannt, im Geistigen müssen wir sagen, gleicher Schwingungen.

 

Alle weisen Lehren zum Zwecke den Menschen auf seinen Weg zu bringen, zu seiner einzigen Aufgabe zu wecken, erklären, dass die Umwelt und die äußeren Geschehnisse und Resonanzen ein Abbild, ein Spiegelbild des Betrachters und Agierenden selbst sind.

 

Auch das Gesetz der Resonanz ist längst bekannt. Wie Du in den Wald hinein rufst, so schallt es hinaus. Wie kann die Welt also besser und positiv werden, wenn Du selbst und fast alle anderen mit Dir nur Negativität produzieren und aussenden? Wenn wir von Schuld reden auf einer gewissen Ebene, dann bist Du selbst schuld am Zustand der heutigen Welt und niemals werden Friedensbewegungen gegen Kriege der Welt und Bewegungen gegen den Hunger der Welt Erfolg haben, weil Du selbst in diesen Aktionen schlecht über äußere Zustand denkst, die Du ändern und bekämpfen willst, und sie damit nur stärkst und am Leben hälst.

 

Das ist so logisch und folgt physikalischen Gesetzen, die längst bekannt sind und doch schlafen die meisten Menschen immer noch vor sich hin und wollen diese Logik nicht erkennen, wollen diese Zusammenhänge nicht sehen.

 

Wenn sich zwei Menschen oder eine Gruppe Menschen trifft und nur positiv denken und reden würde, dann würden sie sich nach dem Gesetz Einigkeit macht stark und nach dem Gesetz der Gruppendynamik anschließend noch glücklicher fühlen.

 

Treffen sich aber heute zwei Menschen oder eine Gruppe, dann denken und reden sie nur negativ. Entweder bedauern sie ihre Krankheiten und verbreiten dadurch mehr Krankheiten, oder sie reden negativ von anderen Menschen und trennen sich damit bis zum gesteigerten Hass von anderen Menschen, statt die Einheit von allem zu erkennen. Jede Nierenzelle ist schlauer als die Bewusstlosigkeit in den Köpfen der Menschen, denn sie denkt und redet nicht schlecht von einer Herzzelle, nur weil sie anders ist, für andere Aufgaben erschaffen. Treffen sich in Paraguay Ausgewanderte, dauert es nicht lange, bis sie sich gegenseitig beweihräuchern, was sie alles über die schlechte Welt und das schlechte Deutschland wissen. Damit ändern sie weder die Welt noch Deutschland, sondern produzieren sich hier in Paraguay um sich herum neue negative Schwingung und eine neue negative Welt, gemäß den Gesetzen der Anziehungskraft und Resonanz.

 

Es ist absolut verrückt, der Mensch ist absolut von seinem eigentlichen Weg vom Dunkel ins Licht, von der Irrung in die Wahrheit, von negativer Energie zu positiver Energie abgerückt und krallt sich mit seinem Verhalten an der Irrung, an der Dunkelheit, an negativer Energie fest und wähnt sich auch noch wacher zu sein als die Dummen, die in Deutschland sitzen bleiben und nichts kapieren. Wer so denkt, gehört selbst zu den Dümmsten und hat seine Chance nicht verstanden und verpasst, im positiven Umfeld einer noch weitestgehend unvergifteten Natur mit starker positiver Kraftausstrahlung wie im Landesinneren von Paraguay, wach zu werden, positiv zu werden und somit Positives anzuziehen.

 

Ich will es mal an einem Beispiel verdeutlichen:

Wenn wir zusammen durch einen Wald gehen und unsere Außenwelt, die Bäume, nicht als perfekt betrachten oder zumindest bewertungslos lassen, sondern wenn wir hingingen und würden über die Anzahl der Blätter auf jedem Baum meckern, dass die Anzahl viel zu klein oder viel zu groß sei, dann stehen wir in Unfrieden mit den tatsächlichen Gegebenheiten, in Unfrieden mit dem Leben selbst und wir erzeugen uns den Unfrieden selbst. Wenn dieses außerdem genügend Menschen im Kollektiv machen und ihre Macht der Gedanken so potenzieren, so würden die Bäume nach einer Weile weniger oder mehr Blätter haben. Das ist noch nie passiert, weil die Menschen diese dummen Gedanken nie produziert haben, doch sie produzieren jeden Moment im ewigen Jetzt negative Wertungen über ihre äußeren Umstände und andere Menschen, sie produzieren Ablehnung und Abscheu und das ist Trennung und Krieg.

 

Erkennen muss man negative Energien um sich herum und auch negative Menschen, um sich davon zu distanzieren, rein und positiv zu bleiben oder erst zu werden. Das geht nicht, wenn ich mich mit Menschen umgebe, die weiterhin Negativität produzieren. Du musst das Negative erkennen, aber nicht schlecht bewerten und nicht bekämpfen. Einfach erkennen und verlassen.

 

Wenn es Dir am Lagerfeuer zu heiß ist, entfernst Du Dich automatisch, logisch, Du willst ja nicht dumm sein und Dich verbrennen.

Sich von Negativität, der Feuergefahr für Deine Seele, für Deinen Lebenssinn und Dein Lebensziel zu entfernen, bedarf es den Einsatz eines wachen Verstandes, auf Lehren und Hilfen zu hören und Dich und Dein Denken und Dein Handeln zu kontrollieren und Dich vom Feuer negativer zerstörender Schwingung zu entfernen.

 

Erkenne die überwiegende negative Energie der Umwelt, bewerte sie nicht, sie gehört zum Spiel und zur Ebene des Aufwachens für die Menschen und sie produzieren sich dieses Umfeld auch noch selbst, damit es jedem irgendwann so unbequem wird, dass er aufwachen muss. Doch bewerte nichts mehr, kämpfe gegen nichts mehr, sondern wechsele ganz kampflos in eine höhere Ebene, in ein Bewusstsein und wechsele zur positiven Kraft in der Matrix der Dualität.

 

Sei nicht dumm, wach auf und gestalte Dein Leben ab jetzt durch wache Selbstkontrolle und Du wirst so viel damit zu tun haben, dass Du keine Zeit mehr hast, auf andere und anderes zu schauen und zu meckern. Daher kommt der weise Spruch, jeder kehre vor seiner eigenen Tür.

 

Ein allzeit GUTES HEUTE !

Euer Menschenfreund in Südamerika :-)

 

 

PS: Gerade erhalte ich die Frage vor Ort, wie jemand verstehen soll, dass es sowohl die Anziehungskraft gleicher Dinge und Kräfte und Menschen gibt, aber auch die Anziehungskraft von Gegensätzen:

 

Dazu folgende Erklärung:

Die Kräfteunterteilung in der dualen Welt in Positiv und Negativ ist eine Ordnung und ein Gesetz und unter diesem Gesetz fühlt sich niemals ein guter Mensch von einem negativen Menschen angezogen und umgekehrt kann ein negativer Mensch niemals bei einem positiven verweilen, der Negative kann die positive Kraft gar nicht aushalten, das ist wie den Teufel mit Weihwasser vertreiben.

Die Anziehungskraft von Gegensätzen gibt es auch, doch das ist eine andere Ordnung und die sprachliche Darstellung ist für den Laien verwirrend. Besser können wir dieses Gesetz beschreiben statt mit Anziehungskraft von Gegensätzen mit Anziehungskraft von sich ergänzenden Eigenschaften. Dabei können diese etwas Negatives ergeben oder etwas Positives.

 

Betrachten wir als Beispiel eine Partnerschaft. Manchmal verbinden sich darin zwei Egoisten gleicher Gesinnung, die sich nicht ergänzen in ihrer Verschiedenartigkeit, sondern die sich in ihrem Zustand verharrend nur zur gegenseitigen Stärkung ihres Zustandes sozusagen nebeneinander her leben. Macht einer von ihnen eine geistige Entwicklung, harmonisieren sie nicht mehr und diese Art Partnerschaft zerbricht.

Andere Partnerschaften zeichnen sich durch die Verschiedenartigkeit der Partner aus. Ihre unterschiedlichen Eigenschaften können sich in der Partnerschaft zum Nutzen jedes Partners ergänzen. Es entsteht eine Einheit, die beiden nützt und in der Regel werden beide und nicht nur einer eine Entwicklung machen, wenn sich beide für den anderen öffnen. Deshalb ist die Partnerschaft eine gute Übung, in kleinem Rahmen auf seine starre Identifikation mit seinem Ego zu verzichten und sich zu öffnen für den andersartigen Partner für eine daraus mögliche neue Einheit mit Vorteilen für beide.

 

Diese Anziehungskraft von Gegensätzen, oder besser die Anziehungskraft von Eigenschaften wie Puzzle-Teile zu einem Ganzen ist also kein Gegensatz zum übergeordneten Gesetz von Negativ und Positiv, innerhalb dessen sich Gleiches anzieht, also die Negativen gesellen sich beisammen und die Positiven gesellen sich beisammen.

 

Die Gesamtheit einzelner Eigenschaften, die sich in einem Menschen ergänzen oder in Partnerschaften und größeren Gemeinschaften auch untereinander sind weder positiv noch negativ. Sie sind einfach nur da. Wenn sich diese verschiedenen Teile anziehen und ein Ganzes ergeben und die Gesamtheit eines individuellen Menschen ergeben, kann mit diesem Cocktail Negativität erzeugt werden oder auch positive Kraft, je nachdem, welchen Bewusstseinsgrad der oder die Menschen haben. Schlafen sie noch in Ego-Ohnmacht, produzieren sie Negativität, werden oder sind sie bereits teilweise wach, produzieren sie immer mehr positive Energie, ganz nach ihrem Zustande.

 

Soviel zur Erklärung, dass sich die beiden Gesetzmäßigkeiten nicht widersprechen :-)

 

 

 

 

 

 

 

Auf diesen Seiten geht es um  NEUES BEWUSSTSEIN, um das PARADIES PARAGUAY als Alternative für URLAUB oder AUSWANDERUNG und um DENKANREGUNGEN, die helfen können, bewusst zu werden.

Diese Seite polarisiert absolut und dies ist nicht zu umgehen. Positive Kräfte fühlen sich angezogen und negative Kräfte fühlen sich abgestoßen. Probier es aus, wozu Du zählst :-)

Fühlst Du dich angezogen, irgendwie schon ein wenig glücklich, diese Seite gefunden zu haben oder kannst Du damit nichts anfangen und hälst mich für einen Spinner und meidest den Besuch bei uns?   Mach Deinen persönlichen Test und denke darüber nach, wieso Deine Reaktion so oder so ausfällt. Meine Aufsätze unter der Rubrik "Lesen und Nachdenken" helfen bei der Findung von Antworten :-)

 

 

 

Schnappschuss

von Don Wil und Hilde

am Abend eines weiteren wunderschönen Asado-Festes 

am Samstag, dem 6.10.2018

...und weil dieses Fest so super war, feierten wir eine Woche später gleich das nächste :-)  

Am 6.10. kam die Musik aus unserer Power-Anlage

und am 12.10. spielten wieder drei einheimische Nachbarn

virtuos auf ihren Gitarren und sangen Folklorelieder dazu.

Achtung Achtung !  Neuerungen !

Bewusstsein führt immer in Richtung Liebe.

Dazu wurden die Text-Spitzen gegen negative Kräfte auf der Startseite von www.bewusstsein-jetzt.org gelöscht. Die negative Energie der heutigen Zeit muss man zwar erkennen, um aufzuwachen und sich nicht weiter manipulieren zu lassen von der Außenwelt. Dafür bleibt vorerst die Unterseite "Politik und Zeitgeschehen" zum Lesen freigeschaltet. Negative Kräfte müssen erkannt werden, um sich davon zu lösen, doch das Negative dieser Matrix soll nicht im Vordergrund Eures Fokus stehen und hat demzufolge nicht mehr auf der Startseite einer Internetpräsenz zu stehen, die Euch in Richtung Liebe führen soll.

 

Es ist ganz wichtig zu wissen, dass man die schlechten Kräfte dieser Zeit zwar erkennen muss, um sich befreien zu können, jedoch nicht bekämpfen darf, da man damit Energie auf sie abgibt und sie stärkt und Ihr in gleichem Maße Energie verliert und Euch verausgabt. Es ist ganz wichtig zu wissen, dass der Weg in die Liebe und in ein Bewusstsein lediglich die Loslösung vom Negativen erfordert. Die Nichtbeachtung und das nicht mehr mitmachen reicht vollkommen aus, um die negative Energie unserer Zeit zu schwächen und die Umwandlung in positive Energie zu ermöglichen.

 

Es ist genau so außen wie innen. Im Inneren dürft Ihr nicht Euer Ego bekämpfen, denn Ihr stärkt es nur dadurch. Ihr müsst Euch nur aus der Identifikation mit Eurem Ego mit all seinen negativen Energien lösen und in Euch selbst die Position eines Beobachters einnehmen und automatisch fängt ein Umwandlungsprozess an:

aus negativer Ego-Energie wird positive Bewusstseins-Energie.

 

Ihr müsst nicht wissen, wie das geht, es sind Naturgesetze, die funktionieren von selbst. Löst Euch vom Negativen in der Außenwelt und so erhält diese keine Energie mehr von Euch und fängt an zu schwächeln. Nicht bekämpfen ist die Lösung, nicht für Änderungen und Verbesserungen in dieser Matrix kämpfen, die es gilt zu verlassen. Beschäftigt Ihr Euch damit, bleibt Ihr darin kleben und bleibt weiterhin unglücklich und ohne wirkliches Bewusstsein, ohne geistige Evolution zu etwas Höherem, weil Ihr im Niederen weiter mitspielen wollt.

 

Der Weg ist der Weg nach außen nach innen und von Negativ zu Positiv. Kämpft nicht gegen Windmühlen, Ihr braucht Eure Energie und Eure Aufmerksamkeit, um wach in den jetzigen Moment zu kommen und darin zu bleiben. Wie das geht und wie man das trainiert, kann man einfach lernen :-)

 

Das sind sehr sehr wichtige Zeilen für diese Zeit! 

 

 

Bewusstsein suchende Menschen, Kraft tanken wollende Menschen, Entspannungs- und Naturliebhaber und Menschen, die sich mal zurückziehen möchten, um zu sich selbst zu finden sind herzlichst eingeladen, ihre Ferien, ihren Urlaub und ihren persönlichen Rückzug bei uns zu verbringen und tolle Erfahrungen an Körper und Geist zu machen.

 

Wer gerne aus meinem Wissen und meinem Erfahrungsschatz über eine Einwanderung nach Paraguay beraten werden will, dem helfe ich auch in Zukunft gerne und auf meiner homepage stehen viele wertvolle Tipps.

 

Wer von mir ein gutes preiswertes Haus gebaut bekommen möchte, worüber er Arbeit an einheimische Nachbarn vergibt, der wird im Moment auch noch gerne bedient, ich weiß allerdings nicht, wie lange ich das noch mache. 

 

 

Ein  HERZLICHES WILLKOMMEN  zur Erholung und zu Übernachtungen auf meinem Grundstück, sei es nur für einen

Schnupperbesuch, Ferien oder Urlaub

Und ganz besondere Einladung an all diejenigen, die in ihren persönlichen spirituellen Rückzug für bis zu drei Monaten gehen möchten !!  

 

Euer Menschenfreund in Südamerika  :-)

 

 

 

Unsere beste Ziege aller Zeiten, die wir vor ein paar Jahren schon als sehr alt gekauft haben, hat sich aus Altersschwäche von uns verabschiedet.

Sie lag zusammengefallen schon 2 Tage im Ziegengehege und wollte offenbar noch nicht sterben, und morgens kam David reingelaufen, der für die Ziegenarbeit und das Hinausbringen auf die Weide zuständig ist, und rief, "die Lulu bekommt noch ein Zicklein, die Beine gucken schon raus." Tatsächlich und die Beine waren schon kalt und das Tierchen steckte wohl schon seit nachts über Stunden im Geburtskanal und die fast tote Mutterziege hatte keine Kraft mehr für die Wehen, sodass ich das Zicklein selbst als Geburtshelfer rauszog und es lebte. Von der Muttermilch in den Eutern molk ich ab was noch ging vom kraftlosen liegenden Tier und Hilde gab diese wichtige Erstversorgung mit einer großen Spritze direkt ins Maul des Erdenneuankömmlings. Wir waren darauf nicht vorbereitet und Kira kaufte erst Stunden später Baby-Flaschen in einer benachbarten despensa. Die alte Ziege war nun nur noch Haut und Knochen und völlig entkräftet und starb immer noch nicht. 15 Minuten später stieß sie ein sehr schwaches mäh heraus und ich schaute nach und was glaubt Ihr wohl? ... ein weiteres Zicklein schaute mit der Nase heraus und lebte. Die richtige Geburtslage ist allerdings mit den Vorderläufen zuerst voran, man hat an der kleinen glitschigen Nase keine Chance, das Tier heraus zu ziehen, da die fast tote Mutter die Geburt nicht mehr abschließen konnte. So packte ich meine Hand mit in den Geburtskanal und konnte das Zicklein am Hinterkopf umschließen, sodass ich es so am Kopf hinausziehen konnte.  Die Mutterziege war schon nicht mehr bei vollem Bewusstsein und regenslos außer einem kleinen Ohrenwackeln alle paar Minuten und wollte immer noch nicht gehen, weil sie ihre Kinder hörte und als sehr gute Mutter hier bleiben wollte. Nach einem weiteren Tag kam wohl bei ihr an, dass wir bestens für ihre Kleinen sorgten, vor allem ist unser Gast Jürgen aus dem Turmzimmer zu loben, der sich als ein super "Ziegen-Ersatzvater" gezeigt hat, vielen Dank an Dich lieber Jürgen !        Die leichte Trauer bei Kira über die Verabschiedung von unserer besten Ziege Lulu wurde schnell ersetzt durch die Freude an gleich zwei neuen Mitgliedern der Grafschaft Berga als letztes Geschenk von unserer Lulu. Die von Menschenhand nun groß zu ziehenden beiden Ziegen werden sich wie Hunde als beste Menschenfreunde entwickeln :-) 

Interessantes über das Leben, über Wahrheiten und Lebenshilfe, Erkennungshilfe und Wege zu Bewusstsein findest Du unter der Rubrik "Lesen & Nachdenken".

Ein Mitbewohner unserer Gegend frug in einer Runde Zeitgenossen, die alle über Don Wil hier Fuß gefasst hatten und unbewusst Schlechtes über andere aussprachen und so die negative Energie in unserer Zeit verstärkten, "Habt Ihr überhaupt mal Don Wil's Aufsätze auf seiner homepage gelesen?" worauf ein allseitiges nein die Antwort war. Das Lesen dieser Aufsätze kann nur Vorteile für alle Leser bringen :-)

Klicke auf den nachstehenden Button um zur Rubrik "Lesen & Nachdenken" zu kommen und ein GUTES JETZT beim bewussten Lesen der dortigen Aufsätze :-)

 

 

Vorwort dieser Internetseite mit

GROSSEM DANK an so viele Besucher !!

 

Dies ist eine private homepage und wurde im Januar 2016 gestartet. Wenn man zum Beispiel „Paradies Paraguay“ in die google Suchmaschine eingibt, kommen ca. 245.000 Ergebnisse (Stand Februar 2019).

Mit einer ganz neuen Seite wird man bis zu drei Monaten gar nicht gefunden und steht dann ganz hinten in den Ergebnissen, wird also nicht gefunden und nicht gelesen. So eine Internetpräsenz wäre umsonst und man müsste Programme bei google buchen und bezahlen, damit man nach vorne sortiert wird.

 

Für so was habe ich kein Geld ausgegeben und trotzdem stand ich in den Suchergebnissen nach nicht mal einem Jahr ganz vorne auf der ersten Seite der google-Ergebnisse noch vor vielen anderen Paraguayseiten, die schon seit Jahren bestehen. Auch heute belege ich die ersten Plätze von zig tausenden Ergebnisseiten bei der google-Suche.

 

Wie ist das möglich?

 

Durch Eure vielen Seitenaufrufe! Je mehr Seitenaufrufe eine Internetpräsenz hat, um so wichtiger wird sie und um so weiter wird sie in den Suchergebnissen nach vorne geschoben und Ihr habt mich ganz nach vorne, ganz nach oben geschoben mit derzeit  

 

aktuell 677.777 Seitenaufrufe !  

(Stand 18.3.2019)    Nach ca. 1 1/2 Jahren hatte diese Seite von Januar 2016 bis Mitte 2017 von Null die Viertelmillion-Seitenaufrufgrenze erreicht und überschritten !!!!!! 

 

....und wieso haben meine Seiten so viele Besucher "gefunden", damit die Klicks zum Nachvorneschieben überhaupt möglich wurden?  Ich wurde ja vom Beginn meiner homepage an sofort gefunden, als ich noch nicht mit vielen Klicks nach vorn geschoben wurde. Da passierte und passiert was gegen alle Logik und entgegen dem normalen technischen Ablauf.

Da bleibt ausschließlich höhere Steuerung als Ursache übrig und die, die meine Seite darüber finden, glauben daran und andere wissen schon, dass es diese höhere Steuerung gibt, die kein Problem damit hat, ein bisschen Elektrizität in der Internettechnik zu beeinflussen. Schön, dieses auch über diesen Weg erfahren zu dürfen :-)

 

Als Dankeschön dafür ein nettes Hörgeschenk beim Klick auf den Link Halleluja !!

 

Habe sehr behutsam einen sehr guten Kontakt zu meinen Indianer-Nachbarn aufgebaut, die sonst von westlichen Menschen und auch von den Paraguayos (der Mischung aus Indigenen und spanischen Unterdrückern) großen Abstand halten.  Doch wenn sie mich sehen, springen sie auf die Straße und spielen Anhalter und so ist dieses Foto entstanden: Seht Euch diese Herzlichkeit und urechte geerdete Ausstrahlung dieser lieben Menschen an. Ich hatte hinten alles voll mit Futtersäcken und habe für die  Mutter etwas Platz gemacht und die Kinder hocken auf den Säcken unterm Fahrzeugdach, als ich sie aus der Stadt mit auf's Land nach Hause nahm.

Sonnenstrahlen scheinen zwischen den Geländerbrettern des Wehrganges hinab in den Burghof

 

 

 

 

 

echte Wolkenpracht und blauer Himmel, wer kennt das noch ?

...in Deutschland gibt es seit ca. dem Jahre 2.000

fast nur noch chemtrails

 

 

 

 

 

Winteridylle in unserem Grundstück

 

 

 

kurz vor

Sonnenuntergang

auf unserem

Grundstück

Ich bitte jeden Besucher dieser Seiten um äußerste Vorsicht!

Es ist sehr gefährlich hier zu stöbern und zu lesen !

Deshalb mache ich schon auf der Startseite von der Meldung des Haftungsausschlusses gebrauch. Ich bin für nichts verantwortlich und jeder ist selbst schuld.  Alles klar, dann lies weiter:

 

Verstehen werden Menschen diese Seiten und Texte nur, wenn sie wirklich und bewusst nachdenken und

 

nur dann geht eine Gefahr von diesen Seiten und Texten aus, eine Veränderung beim Leser/bei der Leserin hervorrufen zu können, die für das weitere Leben von entscheidender Bedeutung sein kann.

 

Wer unbewusst darüber hinweg liest und sich keine Gedanken macht, wird nicht vom Inhalt der Texte erfasst werden, er bräuchte die Seiten auch gar nicht lesen, doch der Typus mit starkem Oberflächlichkeitssyndrom nutzt seine Gegenwart ohne hin zum Vertrödeln und so dient ihm auch meine Seite zum Vertrödeln mit der eingebauten Möglichkeit des Wachwerdens an der einen oder anderen Stelle.