Allen Menschen mit Liebe, Menschlichkeit, Hilfsbereitschaft, Verstand und wachem oder aufwachendem Bewusstsein für die kommende neue Zeit

ein  HERZLICHES WILLKOMMEN  auf meinen Seiten !!   :-) 




Auf diesen Seiten geht es um  NEUES BEWUSSTSEIN, um das PARADIES PARAGUAY als Alternative für URLAUB oder AUSWANDERUNG und um DENKANREGUNGEN, die helfen können, bewusst zu werden.

Diese Seite polarisiert absolut und dies ist nicht zu umgehen. Positive Kräfte fühlen sich angezogen und negative Kräfte fühlen sich abgestoßen. Probier es aus, wozu Du zählst :-)

Fühlst Du dich angezogen, irgendwie schon ein wenig glücklich, diese Seite gefunden zu haben oder kannst Du damit nichts anfangen und hälst mich für einen Spinner und meidest den Besuch bei uns?   Mach Deinen persönlichen Test und denke darüber nach, wieso Deine Reaktion so oder so ausfällt. Meine Aufsätze unter der Rubrik "Lesen und Nachdenken" helfen bei der Findung von Antworten :-)

 

 

 

Schnappschuss

von Don Wil und Hilde

am Abend eines weiteren wunderschönen Asado-Festes 

am Samstag, dem 6.10.2018

...und weil dieses Fest so super war, feierten wir eine Woche später gleich das nächste :-)  

Am 6.10. kam die Musik aus unserer Power-Anlage

und am 12.10. spielten wieder drei einheimische Nachbarn

virtuos auf ihren Gitarren und sangen Folklorelieder dazu.

Achtung Achtung !  Neuerungen !

Bewusstsein führt immer in Richtung Liebe.

Dazu wurden die Text-Spitzen gegen negative Kräfte auf der Startseite von www.bewusstsein-jetzt.org gelöscht. Die negative Energie der heutigen Zeit muss man zwar erkennen, um aufzuwachen und sich nicht weiter manipulieren zu lassen von der Außenwelt. Dafür bleibt vorerst die Unterseite "Politik und Zeitgeschehen" zum Lesen freigeschaltet. Negative Kräfte müssen erkannt werden, um sich davon zu lösen, doch das Negative dieser Matrix soll nicht im Vordergrund Eures Fokus stehen und hat demzufolge nicht mehr auf der Startseite einer Internetpräsenz zu stehen, die Euch in Richtung Liebe führen soll.

 

Es ist ganz wichtig zu wissen, dass man die schlechten Kräfte dieser Zeit zwar erkennen muss, um sich befreien zu können, jedoch nicht bekämpfen darf, da man damit Energie auf sie abgibt und sie stärkt und Ihr in gleichem Maße Energie verliert und Euch verausgabt. Es ist ganz wichtig zu wissen, dass der Weg in die Liebe und in ein Bewusstsein lediglich die Loslösung vom Negativen erfordert. Die Nichtbeachtung und das nicht mehr mitmachen reicht vollkommen aus, um die negative Energie unserer Zeit zu schwächen und die Umwandlung in positive Energie zu ermöglichen.

 

Es ist genau so außen wie innen. Im Inneren dürft Ihr nicht Euer Ego bekämpfen, denn Ihr stärkt es nur dadurch. Ihr müsst Euch nur aus der Identifikation mit Eurem Ego mit all seinen negativen Energien lösen und in Euch selbst die Position eines Beobachters einnehmen und automatisch fängt ein Umwandlungsprozess an:

aus negativer Ego-Energie wird positive Bewusstseins-Energie.

 

Ihr müsst nicht wissen, wie das geht, es sind Naturgesetze, die funktionieren von selbst. Löst Euch vom Negativen in der Außenwelt und so erhält diese keine Energie mehr von Euch und fängt an zu schwächeln. Nicht bekämpfen ist die Lösung, nicht für Änderungen und Verbesserungen in dieser Matrix kämpfen, die es gilt zu verlassen. Beschäftigt Ihr Euch damit, bleibt Ihr darin kleben und bleibt weiterhin unglücklich und ohne wirkliches Bewusstsein, ohne geistige Evolution zu etwas Höherem, weil Ihr im Niederen weiter mitspielen wollt.

 

Der Weg ist der Weg von außen nach innen und von Negativ zu Positiv. Kämpft nicht gegen Windmühlen, Ihr braucht Eure Energie und Eure Aufmerksamkeit, um wach in den jetzigen Moment zu kommen und darin zu bleiben. Wie das geht und wie man das trainiert, kann man einfach lernen :-)

 

Das sind sehr sehr wichtige Zeilen für diese Zeit! 

 

 

Bewusstsein suchende Menschen, Kraft tanken wollende Menschen, Entspannungs- und Naturliebhaber und Menschen, die sich mal zurückziehen möchten, um zu sich selbst zu finden sind herzlichst eingeladen, ihre Ferien, ihren Urlaub und ihren persönlichen Rückzug bei uns zu verbringen und tolle Erfahrungen an Körper und Geist zu machen.

 

Wer gerne aus meinem Wissen und meinem Erfahrungsschatz über eine Einwanderung nach Paraguay beraten werden will, dem helfe ich auch in Zukunft gerne und auf meiner homepage stehen viele wertvolle Tipps.

 

Wer von mir ein gutes preiswertes Haus gebaut bekommen möchte, worüber er Arbeit an einheimische Nachbarn vergibt, der wird im Moment auch noch gerne bedient, ich weiß allerdings nicht, wie lange ich das noch mache. 

 

 

Ein  HERZLICHES WILLKOMMEN  zur Erholung und zu Übernachtungen auf meinem Grundstück, sei es nur für einen

Schnupperbesuch, Ferien oder Urlaub

Und ganz besondere Einladung an all diejenigen, die in ihren persönlichen spirituellen Rückzug für bis zu drei Monaten gehen möchten !!  

 

Euer Menschenfreund in Südamerika  :-)

 

 

 

Unsere beste Ziege aller Zeiten, die wir vor ein paar Jahren schon als sehr alt gekauft haben, hat sich aus Altersschwäche von uns verabschiedet.

Sie lag zusammengefallen schon 2 Tage im Ziegengehege und wollte offenbar noch nicht sterben, und morgens kam David reingelaufen, der für die Ziegenarbeit und das Hinausbringen auf die Weide zuständig ist, und rief, "die Lulu bekommt noch ein Zicklein, die Beine gucken schon raus." Tatsächlich und die Beine waren schon kalt und das Tierchen steckte wohl schon seit nachts über Stunden im Geburtskanal und die fast tote Mutterziege hatte keine Kraft mehr für die Wehen, sodass ich das Zicklein selbst als Geburtshelfer rauszog und es lebte. Von der Muttermilch in den Eutern molk ich ab was noch ging vom kraftlosen liegenden Tier und Hilde gab diese wichtige Erstversorgung mit einer großen Spritze direkt ins Maul des Erdenneuankömmlings. Wir waren darauf nicht vorbereitet und Kira kaufte erst Stunden später Baby-Flaschen in einer benachbarten despensa. Die alte Ziege war nun nur noch Haut und Knochen und völlig entkräftet und starb immer noch nicht. 15 Minuten später stieß sie ein sehr schwaches mäh heraus und ich schaute nach und was glaubt Ihr wohl? ... ein weiteres Zicklein schaute mit der Nase heraus und lebte. Die richtige Geburtslage ist allerdings mit den Vorderläufen zuerst voran, man hat an der kleinen glitschigen Nase keine Chance, das Tier heraus zu ziehen, da die fast tote Mutter die Geburt nicht mehr abschließen konnte. So packte ich meine Hand mit in den Geburtskanal und konnte das Zicklein am Hinterkopf umschließen, sodass ich es so am Kopf hinausziehen konnte.  Die Mutterziege war schon nicht mehr bei vollem Bewusstsein und regenslos außer einem kleinen Ohrenwackeln alle paar Minuten und wollte immer noch nicht gehen, weil sie ihre Kinder hörte und als sehr gute Mutter hier bleiben wollte. Nach einem weiteren Tag kam wohl bei ihr an, dass wir bestens für ihre Kleinen sorgten, vor allem ist unser Gast Jürgen aus dem Turmzimmer zu loben, der sich als ein super "Ziegen-Ersatzvater" gezeigt hat, vielen Dank an Dich lieber Jürgen !        Die leichte Trauer bei Kira über die Verabschiedung von unserer besten Ziege Lulu wurde schnell ersetzt durch die Freude an gleich zwei neuen Mitgliedern der Grafschaft Berga als letztes Geschenk von unserer Lulu. Die von Menschenhand nun groß zu ziehenden beiden Ziegen werden sich wie Hunde als beste Menschenfreunde entwickeln :-) 

Interessantes über das Leben, über Wahrheiten und Lebenshilfe, Erkennungshilfe und Wege zu Bewusstsein findest Du unter der Rubrik "Lesen & Nachdenken".

Ein Mitbewohner unserer Gegend frug in einer Runde Zeitgenossen, die alle über Don Wil hier Fuß gefasst hatten und unbewusst Schlechtes über andere aussprachen und so die negative Energie in unserer Zeit verstärkten, "Habt Ihr überhaupt mal Don Wil's Aufsätze auf seiner homepage gelesen?" worauf ein allseitiges nein die Antwort war. Das Lesen dieser Aufsätze kann nur Vorteile für alle Leser bringen :-)

Klicke auf den nachstehenden Button um zur Rubrik "Lesen & Nachdenken" zu kommen und ein GUTES JETZT beim bewussten Lesen der dortigen Aufsätze :-)

 

 

Vorwort dieser Internetseite mit

GROSSEM DANK an so viele Besucher !!

 

Dies ist eine private homepage und wurde im Januar 2016 gestartet. Wenn man zum Beispiel „Paradies Paraguay“ in die google Suchmaschine eingibt, kommen ca. 245.000 Ergebnisse (Stand Februar 2019).

Mit einer ganz neuen Seite wird man bis zu drei Monaten gar nicht gefunden und steht dann ganz hinten in den Ergebnissen, wird also nicht gefunden und nicht gelesen. So eine Internetpräsenz wäre umsonst und man müsste Programme bei google buchen und bezahlen, damit man nach vorne sortiert wird.

 

Für so was habe ich kein Geld ausgegeben und trotzdem stand ich in den Suchergebnissen nach nicht mal einem Jahr ganz vorne auf der ersten Seite der google-Ergebnisse noch vor vielen anderen Paraguayseiten, die schon seit Jahren bestehen. Auch heute belege ich die ersten Plätze von zig tausenden Ergebnisseiten bei der google-Suche.

 

Wie ist das möglich?

 

Durch Eure vielen Seitenaufrufe! Je mehr Seitenaufrufe eine Internetpräsenz hat, um so wichtiger wird sie und um so weiter wird sie in den Suchergebnissen nach vorne geschoben und Ihr habt mich ganz nach vorne, ganz nach oben geschoben mit derzeit  

 

aktuell 714.438 Seitenaufrufe !  

(Stand 19.5.2019)    Nach ca. 1 1/2 Jahren hatte diese Seite von Januar 2016 bis Mitte 2017 von Null die Viertelmillion-Seitenaufrufgrenze erreicht und überschritten !!!!!! 

 

....und wieso haben meine Seiten so viele Besucher "gefunden", damit die Klicks zum Nachvorneschieben überhaupt möglich wurden?  Ich wurde ja vom Beginn meiner homepage an sofort gefunden, als ich noch nicht mit vielen Klicks nach vorn geschoben wurde. Da passierte und passiert was gegen alle Logik und entgegen dem normalen technischen Ablauf.

Da bleibt ausschließlich höhere Steuerung als Ursache übrig und die, die meine Seite darüber finden, glauben daran und andere wissen schon, dass es diese höhere Steuerung gibt, die kein Problem damit hat, ein bisschen Elektrizität in der Internettechnik zu beeinflussen. Schön, dieses auch über diesen Weg erfahren zu dürfen :-)

 

Als Dankeschön dafür ein nettes Hörgeschenk beim Klick auf den Link Halleluja !!

 

Habe sehr behutsam einen sehr guten Kontakt zu meinen Indianer-Nachbarn aufgebaut, die sonst von westlichen Menschen und auch von den Paraguayos (der Mischung aus Indigenen und spanischen Unterdrückern) großen Abstand halten.  Doch wenn sie mich sehen, springen sie auf die Straße und spielen Anhalter und so ist dieses Foto entstanden: Seht Euch diese Herzlichkeit und urechte geerdete Ausstrahlung dieser lieben Menschen an. Ich hatte hinten alles voll mit Futtersäcken und habe für die  Mutter etwas Platz gemacht und die Kinder hocken auf den Säcken unterm Fahrzeugdach, als ich sie aus der Stadt mit auf's Land nach Hause nahm.

Sonnenstrahlen scheinen zwischen den Geländerbrettern des Wehrganges hinab in den Burghof

 

 

 

 

 

echte Wolkenpracht und blauer Himmel, wer kennt das noch ?

...in Deutschland gibt es seit ca. dem Jahre 2.000

fast nur noch chemtrails

 

 

 

 

 

Winteridylle in unserem Grundstück

 

 

 

kurz vor

Sonnenuntergang

auf unserem

Grundstück

Ich bitte jeden Besucher dieser Seiten um äußerste Vorsicht!

Es ist sehr gefährlich hier zu stöbern und zu lesen !

Deshalb mache ich schon auf der Startseite von der Meldung des Haftungsausschlusses gebrauch. Ich bin für nichts verantwortlich und jeder ist selbst schuld.  Alles klar, dann lies weiter:

 

Verstehen werden Menschen diese Seiten und Texte nur, wenn sie wirklich und bewusst nachdenken und

 

nur dann geht eine Gefahr von diesen Seiten und Texten aus, eine Veränderung beim Leser/bei der Leserin hervorrufen zu können, die für das weitere Leben von entscheidender Bedeutung sein kann.

 

Wer unbewusst darüber hinweg liest und sich keine Gedanken macht, wird nicht vom Inhalt der Texte erfasst werden, er bräuchte die Seiten auch gar nicht lesen, doch der Typus mit starkem Oberflächlichkeitssyndrom nutzt seine Gegenwart ohne hin zum Vertrödeln und so dient ihm auch meine Seite zum Vertrödeln mit der eingebauten Möglichkeit des Wachwerdens an der einen oder anderen Stelle.