Aktualisierung 30.1.2022:

Die österreichische Familie ist nicht geimpft und hat Angst, sich Impfzeugnisse zu besorgen oder andere Wege der Einreise zu beschreiten, sodass sie nicht kommen werden, ihr Haus zu beziehen. Aktuell kann also das neue Bruchsteinhaus von jemand anderem oder von einer anderen Familie bezogen werden. Es können sich auch "Geimpfte" melden, über deren Fotos ich abkläre, ob sie tatsächlich schwer geschädigt oder genmanipuliert wurden und dadurch eine Gefahr für andere Grundstücksbewohner darstellen, oder ob ihnen nur eine Placebo-Dosis verabreicht wurde und sie Glück im Unglück haben. 

 

 

 

Aktualisierung 8.1.2022:

Das Bruchsteinhaus aus der Aktualisierung vom 17.11.2021 war schon kurz darauf dauervermietet an eine österreichische Familie. Es steht also nicht mehr zur Vermietung zur Verfügung.

Was ab 22.2.2022  (welche tolle Zahlungskombination)  zur weiteren Dauervermietung frei wird, ist unser Waldbungalow in toller Lage !!!

Weiter unten seht ihr Bilder davon.  Bewerbungen werden ab sofort entgegen genommen!

 

 

Aktualisierung 17.11.2021:

Ein neues sehr schönes Bruchsteinhaus wird in den nächsten Wochen fertig gestellt. Es war gedacht für einen Nachbarn, der in einer kleinen zugigen Holzhütte lebt und mir bei der Gartenarbeit und der Arbeit mit Tieren hätte helfen sollen. Doch er wurde ziemlich krank und war in Asuncion im Krankenhaus und lebt nun in Asuncion bei anderen Familienmitgliedern, sodass dieses schöne individuelle Haus auch zur Dauervermietung freisteht. Es ist innen in offenem und hohen Stil gebaut, mit einer hölzernen Empore über dem Wohnzimmerbereich (ist derzeit noch nicht erstellt und auf den Bildern noch nicht ersichtlich), der fürs Schlafen gedacht ist. Jeder kann sich jedoch seine Aufteilung selbst wählen. Ein Raumteiler teilt den unteren Wohnbereich vom Küchenbereich mit großzügiger Essecke ab. Ein gemauerter Ofen zum Kochen und zum Heizen im Winter befindet sich im Küchenbereich. Ein überdachter Raum zwischen Haupthaus und Bad, zum Grundstück hin offen, ist als trockener Vorratsraum für Holz gedacht und zum Abstellen von Motorrad und Schuhen zum Beispiel. Von diesem geschützten Raum führen die Türen ins Haupthaus und ins Badhaus. Das Bad hat ein Wasserspülclosett, Waschmaschinenanschlüsse, Waschbecken und Dusche. Das Haus hat massive dicke Bruchsteinwände, das Dach ist zwischen Dachblech und innerer Holzverkleidung extra vor Hitzeweiterleitung isoliert und das Haus bietet ein angenehmes kühles Klima ohne künstliche Klimaanlage. Derzeit werden tolle Fenster massangefertigt. 

Ich liebe es, ganz individuelle Häuser zu bauen, mit fließenden Linien und keinen exakten rechten Winkeln, das ist unnatürlich. Um so wohler fühlt man sich in einem individuellen Haus aus Naturbaustoffen auf meinem parkähnlichen Grundstück mit dem höchstmöglichem Bovis-Wert an positiver Ausstrahlung !    Die Miete ist wie immer KEIN GESCHÄFT, denn sie beträgt wiederum NUR 100 Euro monatlich einschließlich viel Platz außen rum für Garten oder Tierhaltung.  Wenn ich für so ein massives isoliertes Haus 20.000 Euro komplette Baukosten inkl. Grundstückskaufanteil rechne, dann dauert es knappe 17 Jahre, bis diese Summe über 100 Euro Monatsmiete wieder reinkommt. Da aber in dieser langen Zeit auch Erhaltungs- und Instandsetzungskosten anfallen und der Geldwertverlust noch gar nicht eingerechnet ist, dauert es mindestens 25 Jahre oder länger, bis die reinen Erstellungskosten zurückgeflossen sind, ohne einen Cent Gewinn !  Wer rechnen kann, der versteht, dass dieses Angebot ein großes Geschenk an einen gemeinschaftsfähigen wachen Mitbewohner ist.  Bei solchen Angeboten lohnt es sich nicht, ein Grundstück zu kaufen und selbst zu bauen.  Wer hat Lust einzuziehen?   Der schreibe mir bitte etwas über sich mit Bild und bitte nur Ungeimpfte !   Wir sind alle nicht geimpft im Grundstück und möchten gerne gesund bleiben und nicht durch Spike-Protein-Sprayer zwangsgeimpft werden :-)

 

 

Aktualisierung  31.10.2021:

 

Derzeit sind alle Häuser in beiden Grundstücken dauervermietet, Auch der zuletzt noch freie Waldwohnturm im Burgengrundstück ist bis auf weiteres dauervermietet.  Wer jetzt noch in einem der beiden Grundstücke bei mir wohnen möchte, für den könnte nach gegenseitigem Kennenlernen ein neues Haus gebaut werden. In den drei Monaten Bauzeit ist das Wohnen in meiner Gästeburg möglich. 

 

Aktualisierung aus Juli 2021:

Das neue tolle Erdhaus ist vorerst auch vermietet. Jetzt ist ebenfalls für nur 100 Euro monatlich der tolle Waldturm langzeit zu vermieten in schöner Gemeinschaft Gleichgesinnter, verteilt auf einzelnen schönen Stellen im Grundstück. Ein Projekt der Gemeinschaft ist die Anlage eines von allen zu nutzenden großen Permakulturgartens. In einem trichterförmigen Landbereich werden Terrassen angelegt und unten ein bereits erstellte Teich vergrößert.  Wer fühlt sich angesprochen? Wer will mehr wissen? Wer will mitmachen und ein gutes Leben führen?

 

Ergänzung:

Es sind auch noch einzelne Zimmer in der Gästeburg Castillo Romantico frei, oder die Burg wird von einer Großfamilie, zwei Familien oder anderen Freunden komplett gemietet, die Möglichkeiten sind unbegrenzt :-)

 

 

DAS BESONDERE ANGEBOT ALS LANGZEIT-MIETER IN PARAGUAY

 

Ich habe mir etwas einfallen lassen für einige Menschen, ob einzeln oder Paare oder schon eine kleine Familie:

Wer in Deutschland schon zu etwas Bewusstsein gekommen ist und nicht mehr blind mit dem Strom der Masse schwimmt im Zwang des Geld verdienen müssens mit anschließenden schnellsten Ausgebens für überteuerte Rechnungen und Steuern, der hat in den seltensten Fällen ein dickes Bankkonto aufgestaut für eine teure Auswanderung.

 

Die Sicherheitshinterlegung zur Einwanderung beträgt zum derzeitigen Kurs ca. 4.500 Euro pro Mensch oder Familie und nur 1.200 EUR kostet ein von mir empfohlener Einwanderungshelfer. Der Flug kostet günstigerweise zwischen 550 und 750 Euro außerhalb der Ferienzeiten, sodass ein Auswanderer durchaus schon mit 10.000 Euro nach Paraguay kommen kann und noch eine kleine Reserve hat. Müsste man hier erst ein Grundstück kaufen und ein Haus selbst finanzieren, braucht man natürlich deutlich mehr auch zur Überbrückung der Zeit, bis man ein Grundstück gekauft und ein Haus gebaut hat und für die, die so viel Geld nicht haben oder sich nicht an einen Standort über Kauf binden wollen, aber liebe Menschen sind, die gerne frei von staatlichen Gängeleien und hohen monatlichen Belastungen ganz einfach bewusst und natürlich und vielleicht in Selbstversorgung leben wollen, habe ich dieses Angebot kreiert:

 

Auf paradiesisch schönen Flecken meines Landes möchte ich einigen Menschen die Möglichkeit geben, hier zu leben in einem tollen Ziegelstein-Bungalow samt Platz für Erholung, Garten und Tieren.

Die Wohnstätten werden keine Luxusbauten, sondern gemütliche und praktische Lebensräume mit Flair. Die Häuser dienen in Paraguay mehr als Schlafplatz, denn das Leben findet südlich des Äquators draußen statt.

In meinen Grundstücken fließen Bäche und ein Fluss, in dem man schwimmen kann. Die herrlichen Grundstücke laden ein zur Erholung für alle Bewohner. 

Bestehende Gebäude werden für lediglich 100 Euro monatlich vermietet, die massiver und nach europäischem Stil neu erbaut wurden. Das ist wahrscheinlich das preisgünstigste Angebot in ganz Paraguay von allen deutschsprachigen Vermietern, die wegen des großen Einwanderungsstromes Hunger nach höheren Mieten schon bis zu 500 Euro monatlich bekommen haben.

Einen extra für dich neu erbauter Bungalow für die Dauermiete ab 3 Jahren aufwärts kostet nur geringe 150 Euro pro Monat für Haus und Nutzung der Umgebung in den ersten drei Jahren. Danach senkt sich die Miete auf nur 100 Euro monatlich.  Ich brauche die leicht höhere Miete in den ersten drei Jahren als Finanzierungshilfe. Die Mieter ersparen sich nicht nur den Kauf eines Grundstückes und den Bau eines Hauses, sondern auch die gesamten Infrastrukturmaßnahmen in den Grundstücken, die ich selbst trage, also Kosten für Wege, Brücken, Tore, Wasserleitungen und Stromkabelverlegung zum Beispiel. Es gibt keinerlei Umlagen dafür.   

Diese geringe Miete kann man auf vielfache Art verdienen. Mit was man hier alles und leicht Geld verdienen kann, können wir in einem persönlichen Gespräch erörtern, weil es so viele Möglichkeiten gibt, die ich hier nicht alle auflisten kann. Es kommt auch auf die persönlichen Talente und Hobby's an.  

Wer sich für diese Idee interessiert, möge sich bitte vorstellen und sich mit seinem Lebenslauf bewerben per mail und mit Foto.

 

 

Nach eigener Erfahrung trudeln auf solche Angebote auch Mietnomaden ein, die kein Geld haben und auch nicht zahlen wollen. Um mich davor verständlicherweise zu schützen, sind die Mieten wie in Paraguay vielfach üblich, jährlich vorab zu bezahlen. Zu meiner Sicherheit nehme ich außer den ersten beiden Jahresmieten eine Kaution in Höhe einer Jahresmiete, sodass ich die Bezahlsicherheit von mindestens drei Jahren habe und wer es sich in diesem Stück Paradies bereits zwei Jahre gemütlich gemacht hat, wird dies wahrscheinlich nicht mehr missen wollen und sorgt über ein bisschen Arbeit, einen Handel oder eine andere Selbstständigkeit für die Bezahlung der weiteren Mieten, wenn kein laufendes Einkommen durch Renten oder andere Einkünfte vorhanden ist.

Ich brauche mindestens drei Jahre Miete oder in Euro 5.400 Euro als Sofortzahlung als Finanzierungshilfe für einen Neubau, da ich als bewusster Mensch kein Geld horte, keine Energie blockiere und dadurch stets nur über wenig flüssige Mittel verfüge.  Wer keinen Neubau wünscht und ein bereits erstelltes Haus bezieht, der steigt mit nur 3.600 Euro ein, also umgerechnet nur 100 Euro Monatsmiete, um Mietnomaden auszuschließen. 

 

 

 

Wer Fragen hat, der mailt mir und nun warte ich auf Eure Bewerbungen !

Ich kenne kein anderes so tolles und preiswertes Angebot in ganz Paraguay, wo Deutsche bereits Mieten bis zu 500 Euro pro Monat nehmen.

 

 

Euer Don Wil  

 

PS:  Für die Langzeitmiete ab mindestens drei Jahren Mietzeit baue ich jedem Mieter seinen eigenen neuen Mietbungalow oder eine andere Hausform wie einen Wohnturm oder ein Erdhaus, bei deren Gestaltung er in gewissem Rahmen mitwirken kann, zum Beispiel Grundriß, Baumaterialien und Bauausführung und anderes.

_____________________________________

 

  

 

 

 

Nachstehend seht ihr ein paar Bilder vom Waldbungalow für euren Eindruck und Einstimmung auf viel freies Chi mitten im Wald:

(die Bilder sind mit einem fish eye Objektiv aufgenommen, damit viel drauf geht aufs Bild, dadurch sind gerade Linien schon mal gekrümmt, die Fotografen unter euch wissen das)

 

 

Nachstehend seht Ihr Bilder vom Bau des Wohnturmes.

 

Dieser tolle Wohnturm kann ebenfalls für ein bis drei Monate möbliert gegen eine Spendenzahlung reserviert werden.  

 

 

 

 

 

Nachstehend seht ihr einige Bilder der zu vermietenden bisherigen Gästeburg "Castillo Romantico"

 

Die Burg hat einen großen Innenhof zum Leben im Freien, was in Paraguay die Regel ist. Sie hat einen Gemeinschaftsraum zum Innenhof hin offen zum kochen, essen, spielen, zusammen sitzen. Über den runden Wendeltreppenturm erreicht man die vier oberen Stockwerke des Burgfrieds, drei davon sind geschlossene Zimmer mit Balkon und dann haben wir noch das Freilicht- und Freisichtwohnzimmer auf der 5. Etage mit der Weitsicht über die Wälder hinweg. Auf Parterre befindet sich ein weiteres Zimmer.

Also defakto 6 Lebensräume plus Innenhof plus 2 Bäder plus 2 Toiletten. Vom Hof zugänglich gibt es zwei Duschbäder mit Waschbecken und zwei Komposttoiletten mit einem Waschbecken gegenüber.  Im Hof Richtung Gemeinschaftsraum gibt es ein weiteres Spülbecken zur Reinigung des Küchengeschirrs, alles überdacht, sollte es mal regnen :-)    Die Stromversorgung erfolgt über einen eigenen Transformator und die Wasserversorgung erfolgt durch einen eigenen 120m Tiefbrunnen mit köstlichstem Wasser :-)    Im Außenbereich hat der Mieter ein großzügiges Areal hinter den hohen Burgaußenmauern mit Zinnen und kann sich unterhalb und zwischen den hohen Schattenbäumen und den Zitrusfruchtbäumen einen eigenen Park anlegen :-)

 

 

 

 

Lieber Aussteiger aus dem Wahnsinn, 

lieber Einsteiger in das Leben,

lieber Lebensabend Verbringender,

 

Es gibt immer wieder Anfragen an mich, auf keinem großen Stück Land mit mehren Hektar leben zu wollen oder dies kaufen zu wollen.

Nur der Platz von einigen tausend Quadratmetern ist bereits riesig im Vergleich zu 300 oder 500 qm in einer deutschen Reihenhaussiedlung, doch es gibt diese für hiesige Verhältnisse Miniflächen auf dem Lande nicht, nur in und direkt um eine Stadt herum und da ist das Leben keinesfalls gesund und schön und ruhig wie in der intakten Natur im Lande. Außerdem sind dort die Grundstückspreis ungemein teurer als auf dem Lande.

 

So habe ich eine Möglichkeit geschaffen, auf einem wunderschönen Grundstück mit Bach und Fluss, in dem man schwimmen kann, neue kleine 3 Zimmer-Bungalows plus Bad/Toilette in Festbauweise mit ca. 50 qm Fläche für komplett nur 150 Euro Monatsmiete in den ersten drei Jahren anzubieten, dann senkt sich die Miete auf nur noch 100 Euro monatlich !!

 

In deutschen Kolonien werden Häuser auf viel kleineren Grundstücken mit viel weniger Platz zum Nachbarn und viel weniger Platz zur Selbstentfaltung, Gartengestaltung oder Tierhaltung für 250-500 Euro monatlich oder mehr angeboten.

 

Die hiesigen Mietobjekte werden nach Wunsch auf einem Grundstück errichtet, welches sehr verkehrsgünstig nur ca. 6 km von der Stadt Caaguazu zum Einkaufen entfernt liegt und doch vollkommen ruhig in intakter Natur. Auf dem Grundstück gibt es Wälder und Freiflächen, einen Bach und einen Fluss, in dem man schwimmen kann. Solche Bereiche bleiben für die Gemeinschaft für alle zugänglich. 

Die nächste Schule ist nur ca. 200 m entfernt, also auch ideal für Familien mit schulpflichtigen Kindern.

In 6 km Entfernung gibt es Ärzte, Apotheken, Krankenhäuser, Schulen, Universitäten und komplett alle Einkaufsmöglichkeiten wie in Europa bis hin zu vielen Banken zum Ziehen von Geld per Visa-Karte. In der deutschen Kolonie Independencia zum Beispiel gibt es nur ein paar Imbisse und Eisverkäufe und kein Krankenhaus und nicht mal einen Bankautomaten, geschweige denn eine Bank. Dort muss man ca. 35 km in die nächste Stadt Villarrica fahren und lebt dementsprechend sehr abgeschieden. 

 

Bei Interesse für dieses tolle Angebot bitte melden.

 

Die neuen Bungalows werden nach Abschluss des Mietvertrages in 2-3 Monaten neu gebaut. Somit können auch individuelle Wünsche berücksichtigt werden. Während der Bauzeit von 2-3 Monaten kann der Mieter sein Leben in Europa abschließen und kommt nach 2-3 Monaten wieder her und zieht in sein fertiges Haus ein. Wenn er schon in Paraguay angekommen ist und keine andere Bleibe hat, kann er möglicherweise so lange in einem Zimmer meiner Gästeburg wohnen.

 

Da ich keine neue große Kolonie ins Leben rufen will, sondern es bei wenigen privaten Nachbarn in schöner ländlichen Umgebung bleiben soll, wird es höchstens bis zu ca. 10 solcher Mietbungalows geben, sodass Interessenten nicht lange warten sollten bei diesem einmaligen Angebot.

 

Der nachfolgende Link-Button zeigt Euch das erste Beispiel eines solchen Mietbungalows, noch mit separatem Badhaus. Im nächsten Haus wird das Bad ins dafür vergrößerte Haus integriert. Um Mietnomaden auszuschließen, wird bei diesem günstigen Mietpreis die Miete für zwei Jahre im Voraus erhoben und eine weitere Jahresmiete als Kaution für eventuell verursachte Schäden und als Sicherungspuffer nicht pünktlicher Mietzahlung. 

 

Bitte keine Anfragen für Ratenmiete oder Angebote von Bügelhilfe oder sonstige Versuche des Absingens ohne Geld.  Grundstücke und Häuser kosten nun mal Geld und deshalb brauche ich als Mietzahlung Geld und keine Kartoffeln oder Arbeitshilfen. Diese geringe Miete kann sich jeder sehr leicht in Paraguay selbst verdienen ohne dafür regelmäßig wie in Deutschland arbeiten zu müssen.