Brandaktueller Hinweis an alle Grundstücksinteressenten !!
Ich veröffentliche zwar Makler Gabriel's schönste und preisgünstigste Grundstücke in Paraguay, doch beginnen Neider und Missgünstlinge derzeit, den Makler Gabriel um seiner Arbeit Lohn zu betrügen, indem sie nach dessen und meiner Arbeit auf die Grundstücke aufmerksam wurden und jetzt selbst nach den Eigentümern suchen in der geizigen Hoffnung, der Verkäufer könnte durch den Verkauf unter Hintergehung des Maklers den schon ohnehin günstigen Preis noch mehr senken. 
Das ist nicht fair, das ist unterste Schublade an Menschlichkeit. Gabriel erhebt erstens keine Provision vom Käufer und nimmt zweitens auch keine Besichtigungsgebühren, wie es viele andere in Paraguay bereits tun. Drittens kosten seine Grundstücke keine 18.000 Euro oder mehr pro Hektar, sondern nur um die 3.000 Euro!  Ich unterstütze keinesfalls, ihn zu umgehen und ihn umsonst arbeiten zu lassen.
Deshalb gebe ich keine Koordinaten mehr bekannt, bis Interessenten persönlich vor Ort erst unterschreiben, den Makler nicht zu umgehen, ansonsten eine Vertragsstrafe fällig wird. 
Ich bitte um Verständnis für diese Maßnahme. 
Wer über Bilder, Beschreibung und Preis Interesse an den umliegenden fantastischen Grundstücken hat, kann ohnehin nicht aus der Ferne aus Europa kaufen und muss einen Flug hierhin buchen. Die Koordinaten muss man nicht vorab wissen, da die Lage bekannt ist, ländlich, bergig, waldreich, nahe der Stadt Caaguazu im departamente Caaguazu in der Mitte Paraguays. 
Nur die großen Grundstücke ab 500 ha bis derzeit über 1.000 ha im Angebot können von dieser Lagebeschreibung abweichen, doch Interessenten für diese Grundstückskategorie erhalten persönliche Auskünfte.

 

VORWORT:  ICH BIN KEIN MAKLER, SONDERN EIN PRIVATMANN, DER SEINEM NACHBARN UND MAKLER GABRIEL  HILFT,  DESSEN FANTASTISCHE GRUNDSTÜCKE ANZUBIETEN!  ALS PRIVATMANN HABE ICH NICHT DIE ZEIT, ALLE ANGEBOTE STETS AKTUELL FÜR IHN ONLINE ZU STELLEN.  DESHALB MAILT MIR EURE WÜNSCHE UND VORSTELLUNGEN UND ICH ANTWORTE SCHNELL, OB EIN FÜR EUCH PASSENDES ANGEBOT DABEI IST.  DIE PREISE BEWEGEN SICH MIT TITULO VON 10.000.000 GUARANI (1.670 EURO) BIS ETWA 20.000.000 Gs (3.235 EURO) PRO HEKTAR. DAS IST ÄUSSERST GÜNSTIG, DA DIREKT VOM EINHEIMISCHEN MAKLER UND NICHT ÜBER DEUTSCHE MAKLER VERKAUFT WIRD, DIE DERZEIT SCHON PREISE BIS ZU 20.000 EURO PRO HEKTAR VERLANGEN.  

 

UND NOCH EINE NEUIGKEIT, DIE MANCHEN ERFREUEN WIRD, NICHT UNBEDINGT MICH: IM ZUGE DES AUSBAUS DER INFRASTRUKTUR IN PARAGUAY WIRD UNSERE GEGEND MIT DREI ASPHALTSTRASSEN DURCHZOGEN. EINE IST SCHON FERTIG, ZWEI WEITERE WERDEN FOLGEN. DAS BEDEUTET, DASS JEDES MEINER ANGEBOTENEN GRUNDSTÜCKE WENN NICHT DIREKT AM ASPHALT SO DOCH IN KURZER ENTFERNUNG DAVON LIEGEN WIRD UND DIE GRUNDSTÜCKSPREISE ANSCHLIESSEND STARK STEIGEN WERDEN.    

 

GREIFT ALSO JETZT NOCH ZU DEN ABSOLUT GÜNSTIGEN PREISEN ZU UND KAUFT EUCH EUER STÜCK PARADIES!

Wichtig zu wissen,   w a r u m  ???

 

Einem gesunden Menschenverstand muss heutzutage in der egoistischsten aller bekannter Zeitepochen die Frage kommen,  warum  hilft mir dieser Don Wil in Paraguay und nimmt sich viel Zeit für Grundstücksvermittlung, viele Fragen zu beantworten, wertvolle Tipps zu geben, erste Unterkunft so preiswert wie möglich zu gestalten und mit all seinen Möglichkeiten weiter zu helfen ?  Wo ist der Haken ?  Bei den vielen anderen merkt man das Eigeninteresse schnell an für hiesige Verhältnisse viel zu teuren Preisen, doch wo ist der Haken bei Don Wil ?

 

Der Haken ist, dass es keinen Haken gibt.

 

Für mich sind die sich bei mir meldenden Menschen Beachtung wert. Es sind Menschen und Begegnungen, die für beide Seiten sehr wertvoll sind. Wenn man bewusst und gegenwärtig ist, kann man das sehr schnell erkennen. 

 

Darum helfe ich meinen Mitmenschen, deren Weg sich mit meinem kreuzt oder ein Stück parallel verläuft, wozu die Grundstücksvermittlungen dienen. Vermitteln tue ich im Grunde jedoch gar nichts, da ich bisher nur Käufer und Verkäufer miteinander bekannt machte, doch die Arbeit des Fotografierens Bearbeitens und Einstellens auf meiner homepage von Grundstücksangeboten brauchte so viel Zeit, dass ich das auch aufgegeben habe und nun eine einheimische Firma fotografiert, zeigt und Notartermine organisiert mit meiner Hilfe, nicht alle, doch etliche Angebote auf meiner website zu veröffentlichen. 

 

So habe ich schon in Deutschland im schönen Westerwald gelebt und dann in der noch schöneren Vulkaneifel und nun lebe ich genau in dieser Weise in der schönsten Natur Paraguays.

 

Euer Menschenfreund in Südamerika :-)

 

PS: alle Angaben zu den Grundstücksangeboten werden nach bestem Wissen und Gewissen erstellt und beruhen auf den Angaben der Verkäufer. Bisher war nichts falsch verstanden oder übermittelt worden und alles hat gestimmt, so soll es auch weiterhin sein und wenn sich irgendwann ein Irrtum einschleichen sollte, so schließe ich als privater Helfer bei diesen Vermittlungen jegliche Haftung meinerseits aus. Käufer kommen ohnehin hierhin und können sich von allen Einzelheiten selbst überzeugen, ich helfe bei keinem Fernverkauf ohne Besuch des Käufers vor Ort!

Noch ein Satz zu den Grundstücksgrößen, da ich teils höre, so viele qm wolle man nicht kaufen, man suche was kleineres.

 

Zum einen ist Paraguay ein weites Land und mit den Minigrundstückchen in Deutschland nicht zu vergleichen. Es gibt auch kleinere Parzellen in Stadtnähe und Kleinstparzellen in der Stadt, doch die vermittele ich nicht. Ich will nicht behilflich sein, Menschen von der Weite und Schönheit der Natur abzuhalten und in die volle und stressige Stadtnähe zu bringen.

 

Macht Euch frei vom Gedanken, man müsste die große Fläche "in Ordnung" oder "sauber" halten, nein, Ihr kultiviert nur so viel um Euer Haus herum wie Ihr wollt und der Rest bleibt pure Natur, durch die Ihr die schönsten Spazierwege schlagt.  Ihr braucht Euch um viel Quadratmeter nicht zu kümmern, sondern helft mit, die Natur der Tropen- und Regenwälder zu erhalten. Ihr wisst vorher auch nie, ob Ihr nicht doch ein paar Rinder kauft, die sich selbst überlassen auf einem größeren Grundstück vermehren und der Abverkauf spült dann immer wieder Geld in Eure Kasse. 

Eine andere Möglichkeit wäre, wie schon viele andere Deutsche praktizieren, beispielsweise 10 ha von ursprünglich gekauften 20 ha nach 10 Jahren mit gutem Gewinn weiter zu verkaufen, da die Grundstückspreise hier stetig steigen. 

 

Wenn jemand trotz dieser Ausführungen dennoch nur 5 ha kaufen will, dann schaue er sich auch dann alle Angebote auf dieser Seite an und wir müssten dann mit dem in Frage kommenden Grundstücksbesitzer verhandeln, ob er auch nur einen Teil seinen Grundstückes verkauft und der Rest weiter angeboten wird. Diese Möglichkeit besteht in sehr vielen Fällen.

 

Theoretisch und praktisch bei der Überschreibung ist das kein Problem. Wenn der Besitzer schnell Geld braucht, verkauft er unter Umständen ein Teilstück sofort, ehe er auf Käufer für die gesamte Größe wartet.

 

Wir sollten also in jedem Fall ins Gespräch kommen und schauen, was sich für Dich machen lässt.

 

Ich höre schon mal von Interessenten, dass sie kein langes Grundstück von z.B. 50 x 1.000m suchen, sondern mehr was Quadratisches. Die Breite wäre ihnen zu schmal und dann könnte ja vielleicht 25m weiter schon wieder ein Nachbarhaus stehen. Dazu muss ich folgendes anmerken: In Paraguay sind die Grundstücke alle schmal und lang geschnitten. 50m Breite bei einem 5 ha Grundstück ist in Europa schon eine sehr lange Seite. Die 1.000m Länge kommen zustande, weil von topografisch bedingten Ausnahmen abgesehen stets nach 1 km eine neue Querstraße verläuft in mehr oder weniger geraden Linien. Die Länge von bis zu 1 km eines Grundstückes hat den Vorteil, dass man nicht nur Ebene hat, oder nicht nur Talsohle oder nicht nur Berghang oder nicht nur Wald und so weiter, sondern man hat einen Querschnitt von allen Gelände- und Bewuchsformationen, was das eigene Land um so interessanter und schöner macht. Wenn man in 25m Entfernung noch keinen Nachbarn sehen oder hören möchte, setzt man sein Haus einfach weiter von der Straße weg in sein Grundstück hinein und ist dann völlig alleine, weil alle Paraguayos ihre Häuser dicht an den Straßen bauen.

 

Die lange Form der Grundstücke bietet also viele Vorteile und viele Möglichkeiten :-)                

 

 

 

 

Grundstücke alle mit Baurecht

Die ausgesuchten  Grundstücks-Angebote sind alle mit Titel (titulo).  Land kann man in Paraguay auch als Ausländer kaufen, ob man hier wohnt oder nicht. 

 

 Die Grundstücke liegen zentral in Paraguay im Departamente Caaguazú nahe der gleichnamigen Stadt Caaguazú an der Ruta 7, die von Ciudad del Este an der brasilianischen Grenze nach Asunción an der argentinischen Grenze verläuft. Die beiden Städte, beide mit Flughäfen, liegen ca. 300 km auseinander und Caaguazú liegt genau in der Mitte. Die ebenfalls nahe liegende Stadt Coronel Oviedo ist zudem Handelsknotenpunkt der Nord-Süd- UND der West-Ost-Achse. Man erhält in den Städten alles zu kaufen wie in Europa. Wer Spaß am Treffen mit Landsleuten hat, findet gleich zwei Ausländerkolonien mit Deutschsprachigen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz (die Kolonien Sommerfeld und Independencia) im Umkreis von 30-60km, über Asphaltstraßen schnell zu erreichen.

Habt Ihr die Grundstücke noch nicht gefunden?

 

Mit dem Cursor einfach am oben Bildschirmrand auf den Schriftzug  "Grundstücksangebote"  fahren und nach unten klappt die Liste mit Angeboten aus.  Viel Freude beim Schauen der schönen Paradiese !!  :-)