V E R K A U F T  !!

10.000 qm Paradies „Jorge“ zum Taschengeldpreis !

 

Kleinere Grundstücke sind teurer als mittelgroße und ganz große werden wieder teuer, wenn sie flach und gerodet sind zum sofortigen Anbau und Geldeinnahme.

Dieses hier ist ein besonderes Angebot für 21.000.000 Gs, je nach Wechselkurs ca. 3.400 Euro.

Dafür bekommt man 10.000qm Bauland auf einer flachen Hochebene in ruhiger Lage und guter Anbindung zu Schule und in 2017 sogar über Asphalt zum Gemeindezentrum und in die Stadt Caaguazu. Das Grundstück ist voll eingezäunt und gepflegt und hat eine Quelle mit ablaufendem Bach seitlich und über Kopf des Grundstücks sehr schön schattig bewaldet. Der Bach ist relativ tief eingeschnitten und lässt sich so sehr leicht durch eine Staumauer aufstauen zum Schwimmen oder zur Fischzucht. Strom führt am Grundstück vorbei, doch wird von der ANDE auch eine 220 Volt Leitung auf's Grundstück gelegt, weil in einer Grundstücksecke ein Tiefbrunnen zur Versorgung der umliegenden Nachbarn mit Leitungswasser gebohrt wurde. Wer das reine Quellwasser der Bachquelle nicht als Trinkwasser nutzen möchte, kann sich nach Erstellung des Wasserturmes auch einen Anschluss der Wassergemeinde erbitten und zahlt dafür üblicherweise nur 10.000 Gs monatlich pauschal ohne Wasseruhr, es kann soviel Wasser verbraucht werden wie gewünscht!

Innerhalb 1km in jeder Richtung gibt es viele despensas (Tante Emma Läden) für den täglichen Einkauf und auch eine Grundschule (escuela basica) und höhere Schule (collegio) samt Computerraum und Internetanschluss sind vorhanden.

 

Zur Selbstversorgung für Garten und Haustiere reichen 10.000qm allemal und mit Wasser und Wald und gepflegter Freifläche, großen Bäumen und der fast quadratischer Form mit der Genehmigung nach Herzens Lust drauf zu bauen ist das Grundstück ein echtes Schnäppchen zum Leben im Paradies für so wenig Geld !!

 

 

Übrigens haben mir andere Käufer eines hiesigen Grundstücks just mitgeteilt, dass ihnen nahe Villarrica/Independencia ebenfalls ein Hektar Land für 20.000 Euro angeboten wurde, zwar mit einem kleinen Häuschen, doch immer noch ein himmelweiter Unterschied zu den hiesigen noch niedrigen Preise, die infolge des 2017 kommenden Straßenausbaus mit Asphalt merklich anziehen. Jetzt kann man noch billig kaufen! Greift zu bei diesem Grundstück zum Preis aus der Portokasse :-)