Hier wieder ein Sahnestück vom Feinsten für den kleinen Geldbeutel, weil „nur“ 4,25 ha groß, immerhin 42.500 Quadratmeter :-)

 

An Früchten habt Ihr hier bereits erntereif übers Jahr verteilt auf dem Grundstück:

Mangos, Mandarinen, Orangen, Avocados, Guaven, Cocoteros, Limonen,

 

und ein kleines Haus zum direkten Wohnen ist auch vorhanden neben einem schönen Bach, einer Quelle, einem Brunnen und fertigem Stromanschluss und auch kommunales Leitungswasser.

 

Trotz der absoluten Natur und Ruhe befindet sich nur ca. einen Kilometer entfernt die Anbindung an die Ruta 7 und somit zum asphaltierten Straßennetz, sodass die neuen Bewohner dieses Paradieses garantiert keinen Allradgeländewagen benötigen, der anderen auch sehr viel Spaß machen kann :-)

 

Zur nächsten Stadt Caaguazu mit allen Einkaufsmöglichkeiten sind es nur ca. 5 km.

 

In dieser sehr verkehrsgünstigen Lage nahe am Asphalt und der Stadt kosten Grundstücke gerade mit dieser Fülle an Früchten und bewohntem nicht verwildertem Zustand natürlich mehr als im Landesinneren ein Grundstück, welches man erst mal bewohnbar machen muss, was auch seine Reize hat.

 

Der Preis für dieses Juwel ist 250.000.000 Gs, was beim derzeitigen Kurs von 6.200 Gs für einen Euro 40.322 Euro ausmacht.

 

Wer will das Grundstück haben ? :-)